Vorwort    Prolog
1. Die Wiederentdeckung des Wissens
1.1 Computertechnologie als Problem 1.2 Strukturierung von Experten Wissen 1.3 Modellierung der Expertise 1.4 Wissen als Managementparadigma
1.5 Mechanistisches vs. humanes Management 1.6 Das Entscheidungsproblem 1.7 Wissensmanagement als Integrationsauftrag 1.8 Wissensmanagement und Balanced Scorecard
2 Rationalistische Tradition
2.1 Aspekte der Problemlösung 2.2 Organisation als Raum 2.3 Modell als Konzept 2.4 Wissen und Künstliche Intelligenz
2.5 Wissensebenen als Hypothesen 2.6 Pragmatische Wissensarten 2.7 Wissensrepräsentation als Formalismus 2.8 Modelgestützte Wissensakquisition
2.9 Problemlösen als Planen 2.10 Verteilte Künstliche Intelligenz 2.11 "Decision Support" Systemtechnologien 2.12 "Decision Support" Systeme als Assistenten
3 Konstruktivistische Revolution
3.1 Paradigmatischer Konstrukturalismus 3.2 Sprechakte als kommunikatives Handeln 3.3 Theorie der Handlungssysteme 3.4 Lernpsychologische und epistemologische Aspekte
3.5 Strukturalistische Konzeption von Theoriemodellen 3.6 Problemlösen mit Theorienetze 3.7 Planen in Multiagenten -Systemen 3.8 Agent Communications Language - FIPA 97
4 ACCORD - Methodologie
4.1 ACCORD 4.2 ACCORD Metamodell 4.3 Das ACCORD-Paradigma 4.4 ACCORD als Vorgehensmodell
4.5 ACCORD als Selbst-organisationsstruktur 4.6 ACCORD als generischer Rahmen 4.7 ACCORD Kommuni-kationen nach FIPA 97 4.8 ACCORD - interne Prozesse